Impressum und Verantwortlichkeit

Le Chapitre Association Website

Le Chapitre Maison d'art
Ein Kapitel, ein Haus und die Kunst

Nos arts et votre plaisir
Unsere Künste und ihr Vergnügen

Les espaces et les ambiances
Räume und Atmosphäre

Les prix et les modalités
Preise und Konditionen

Les hommes et les carrières
Menschen und Wege

L'art et les artistes
Kunst und Künstler

Les routes et les plans
Wege und Karten

Les excursiones et les activités
Ausflüge und Ziele

Mention d'impression et responsabilité
Impressum und Verantwortlichkeit

Contact et contacts
Kontakt und Kontakte
Le Chapitre
Maison d´art
 
tass
8, rue Kléber, F – 70200 Lure
fon +33 (384) 30 43 11
fax +33 (384) 30 42 64
mail info@le-chapitre.com
info www.le-chapitre.com
 
N° SIREN 499 939 858

 

Originalplan von Jean-Baptiste Kléber
Das Kloster von Lure ...
... wurde 610 von Saint Delle gegründet, wurde aber trotz Münzprägerecht durch Karl V. eine Lehe des Klosters von Murbach. 1749 beginnen die Arbeiten zum Wiederaufbau der Klosterkirche die schon 1796 wieder abgebrochen wurde.

Le Chapitre wurde 1786 als Domherrengebäude durch den Abt von Reinbach, Domprobst des Kapitels geplant. Der Originalplan, mit Unterschrift des jungen Jean-Baptiste Kléber und späteren Generals von Napoleon dokumentiert einen Teil des historischen Lure. 1999 erhielt das Anwesen den Status des Denkmalschutzes.